Aktuelles

Willkommen im Jahr 2021

Die Gemeinsinnwerkstatt Langerwisch wünscht ein gutes, gesundes, und glückliches Jahr 2021 mit neuen Möglichkeiten für leibhaftige Begegnungen! Anbei einige Impressionen vom Labyrinth ZEITEN WANDEL auf der Wohnform-Wiese.

https://www.flickr.com/…


ZEITEN-WANDEL: Das Labyrinth ist bereit

Auf der Wohnform-Wiese (Neu-Langerwisch 10) ist das Labyrinth angelegt und wartet darauf, ausgestaltet zu werden (siehe Bilderkarussell unten). Fühlt euch/fühlen Sie sich eingeladen vorbeizukommen und das Labyrinth mit Fundstücken aus der Natur auszulegen. Bis Sylvester kann das Labyrinth dann begangen werden.

Carousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel image


ZEITEN-WANDEL: Zwischen den Jahren (28.-31.12.2020)

Ein im wahrsten Sinne des Wortes ver-rücktes Jahr neigt sich dem Ende zu. Wir wollen die Zeit zwischen den Jahren nutzen und uns gemeinsam einen Weg durch Irrungen und Wirrungen bahnen, denen wir ausgesetzt waren und sicherlich auch weiterhin begegnen werden. Einen Labyrinth-Weg gehen heißt, aus der gewohnten Bahn herausgeführt zu werden.

Am Montag, 28.12. gegen 14:00 Uhr beginnen wir mit der Skizzierung auf der unteren Wiese der Wohnform in Langerwisch (Neu Langerwisch 10). Anschließend kann jede und jeder ein Weg-Stück auskleiden mit allem, was sich in der Natur findet: Moose, Tannenzapfen, Rinde, kleine Äste, Blätter etc.

Ab dem 30.12. steht das Labyrinth dann für alle zum Wandeln bereit und lässt uns zur Ruhe kommen, zur persönlichen Mitte finden - Gedanken für Kommendes können frei werden!

Wir achten aufeinander und auf die bekannten Corona-Regeln.


20.09.20: ERNTEFEST der Gemeinsinnwerkstatt

"Wie will ich hier in Langerwisch in Zukunft leben?" unter diesem Motto startete das AUFTAKTFORUM der Gemeinsinnwerkstatt Langerwisch im November 2019. Vielfältige Wünsche, Ideen, Fragen, Anliegen wurden dort gemeinsam bewegt und unterschiedliche Initiativen entstanden ...

  • öffentliches Wohnzimmer

  • Miteinander Boulen

  • Mobilität auf dem Land

  • Markt-treiben

  • Nebenan.de

  • Filmprojekt: Über den Zaun

Am Sonntag, 20. September 2020 wird die Ernte eingefahren zu der SIE / DU herzlich eingeladen bist. Kommt vorbei und schaut, was aus den ersten zarten Ideenknospen entstanden ist.

Treffen der AG "Öffentliches Wohnzimmer"

Die AG „öffentliche Wohnzimmer“ trifft sich am 1.7. um 19.00 im Garten von Daniela. Wir wollen überlegen, welche, wie und wann Veranstaltungen open air in der nächsten Zeit stattfinden können. Bitte Rückmeldung an Daniela, ob Ihr kommt und in der AG weitergeben!

Adresse: Am Kiefernberg 2, Wildenbruch.


Die Corona-Krise hat auch die Gemeinsinnwerkstatt aus dem Tritt gebracht.

Aber der Juni ist gekommen und damit auch die wärmeren Tage, an denen wir uns OPEN AIR ... mit Abstand ... treffen können:

Wir laden euch ein:

zu einer OPEN AIR Initiativkreisrunde am

kommenden Sonntag, 7.6. ab 15:00 Uhr im Hof 2

Trotz der Einschränkungen gab es in den letzten Wochen immer wieder Gespräche ‚über den Zaun‘ oder auf Terrassen, am Telefon, auf Dialog-Spaziergängen etc. bei denen sich ‚alte‘ Ideen weiter konkretisiert und auch ‚neue‘ Ideen für ein Miteinander im Gemeinsinn entwickelt haben.

Es gibt also genügend GesprächsSTOFF, der am Sonntag in lockerer Runde ausgetauscht werden kann.

Hinzu kommt, dass das Projektmanagement von MITEINANDER REDEN eine Verlängerung der Projektlaufzeit plant; wir stehen auch hier im Austausch, über den wir euch gerne berichten.

Bei unserem OPEN AIR wird euch eine

festlich gedeckte Kaffeetafel erwarten.

Lasst euch überraschen und verwöhnen!

Ihr braucht also nur euch selbst mitzubringen!

Wir freuen uns auf euch und grüßen herzlich

Anna, Friederike, Frank und Markus

ACHTUNG: Auch dies Veranstaltung entfällt. Wir melden uns mit neuem Termin und neuem Format.

Stammtisch Spezial: Perspektive Verein?

(Wie) Wollen wir die Gemeinsinnwerkstatt verstetigen? Ist die Gründung eines Vereins eine sinnvolle Perspektive? Welche aktivierenden und "gemeinsinnigen" Vereinsstrukturen gibt es in unserer Gemeinde schon? Welche Besonderheit könnte ein Verein "Gemeinsinnwerkstatt Langerwisch" einbringen? - Diese und andere Fragen sollen heute Abend miteinander bedacht und bewegt werden. Mitbedenker*innen und Mitbeweger*innen sind herzlich eingeladen. Einladende ist Maria Petersen für die Gemeinsinnwerkstatt Langerwisch.

Termin: Mittwoch, 8. April 2020, 19.00 Uhr in der Galerie Andrea Gehler, Neu-Langerwisch 39, 14552 Michendorf OT Langerwisch

Achtung: AG Treffen „öffentliches Wohnzimmer“ (18.03.) fällt aus

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn, das für heute in der Galerie Andrea Gehler geplante Treffen der AG „öffentliches Wohnzimmer“ fällt aus. Wir denken intensiv über „nicht-virale“ Formate nach und melden uns in Kürze dazu, wie das „Miteinander-Reden“ und "Gemeinsinn" infektionsfrei weiter gestaltet und gelebt werden können. Seid herzlich gegrüßt und bleibt gesund!

Das öffentliche Wohnzimmer öffnet

Der Kalender beginnt sich zu füllen: Das öffentliche Wohnzimmer öffnet die Türen und in den Kalendern für Januar, Februar und März 2020 finden sich die ersten Veranstaltungen. Einladen kann jede und jeder, der gemeinsam mit anderen etwas unternehmen möchte. Von Spiel über ein Kaffekränzchen bis zur Ausstellung ist vieles Möglich. Wer etwas anbieten und einen Termin eingetragen haben möchte sende eine E-Mail an markus.althoff@outlook.de.

Stammtisch für die Teilnehmer der Projektgruppen

Ab dem 04.12.2019 findet an jedem ersten Mittwoch im Monat ein Stammtisch für die Teilnehmer der Projektgruppen statt.

Hier darf sich ausgetauscht werden, bei Schwierigkeiten im Projekt um Rat gefragt werden oder man genießt einfach nur geselliges Beisammensein.

Wo: Galerie Andrea Gehler

Neu-Langerwisch 39

14552 Michendorf Langerwisch

Wann: ab 19.00 Uhr

Den Raum, die Getränke und Snacks werden wir über kleine Spenden ins Sparschwein finanzieren. Es dürfen auch Snacks und Getränke mitgebracht werden. Für eine kleine Grundversorgung an Getränken und Knabbereien ist erst einmal gesorgt.

Kontakt:

Andrea Gehler 0177 - 622 09 03

Anna Wronka 0176 - 638 39 235

Axel Kottmann 0179 - 111 77 87

Ein kurzer Überblick über das Auftakt-Forum - für alle, die nicht dabei sein konnten. Mehr gibt es hier.








Liebe Nachbarinnen und Nachbarn, nebenan.de ist eine Nachbarschaftsplattform, zu der ausschließlich Menschen aus der näheren Umgebung (in diesem Fall Langerwisch und Wildenbruch) Zugang haben. Wir können uns gegenseitig aushelfen und kennen lernen, die Laufpartner und zuverlässige Baby- oder Katzensitter finden oder dem Nachbarn einfach mal zwei Eier zum Backen leihen. Wenn Sie Lust haben, mitzumachen, registrieren Sie sich über den unten stehenden Link. Die Adresse wird automatisch der Nachbarschaft zugeordnet. Das Ganze ist übrigens kostenlos.

https://nebenan.de/register/kosbu-zesdu

Lebendiger Advents-kalender 2019

In Langerwisch öffnen sich ab 1. Dezember die Türen eines lebendigen Adventskalenders - jeden Tag eine neue. Dabei sind Garten-, Haus- oder Wohnungstüren, hinter denen sich jedesmal ein verbindendes Miteinander im Advent verbirgt - am Feuer, bei Punsch, Gebäck, Geschichten oder Gesang. Den LINK zum Kalender gibt es hier.

Auftakt: Die Gemeinsinn-Werkstatt kommt ins Rollen

Am 16.11.2019 fand das Auftaktforum der Gemeinsinnwerkstatt Langerwisch statt. Unter dem Motto "DORFFORMEN - (T)RÄUME GESTALTEN" trafen sich über 40 Menschen aus Langerwisch und Umgebung im Gemeindesaal, um sich gemeinsam zu der Frage auszutauschen: "Wie will ich hier in Langerwisch (und Umgebung) in ZUKUNFT LEBEN?"

Optische Impressionen finden Sie/findet ihr hier.

Initiativkreis trifft sich zur Auswertung

Am 27.11.2019 trifft sich der Initiativkreis der Gemeinsinnwerkstatt Langerwisch zur Auswertung des Auftakt-Forums. Treffpunkt ist um 19.00 Uhr bei Markus Althoff und Friederike Bliss, Neu-Langerwisch 10/21.

Das Motto steht: Initiativkreis bereitet Auftaktforum am 16.11.2019 vor

"DORFFORMEN - (T)RÄUME GESTALTEN" - unter diesem Motto lädt die Gemeinsinnwerkstatt Langerwisch zum Auftaktforum am 16.11.2019 in den Gemeindesaal in Langerwisch ein. Bei seinem Treffen am 15.09.2019 entwickelte der Initiativkreis der Gemeinsinnwerkstatt Langerwisch dieses Motto. Zum AUFTAKTFORUM wird der Kreis noch einmal geweitet. Eingeladen sind alle interessierten Langerwischerinnen und Langerwischer. Wir laden ein, miteinander schon bestehende Initiativen des Zusammenlebens vor Ort wahrzunehmen und zu würdigen und wollen Raum für neue Inititiativen geben. Von Themenbereichen wie "Mobilität", "nachbbarschaftliche Begegnungsräume" oder "Initiativen zur wechselseitigen Hilfe im Alter" ist vieles denkbar. Der Raum für all die Anliegen, die von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eingebracht werden ist offen.

Fotografische Impressionen vom Treffen des Initiativkreises finden sich hier: https://www.flickr.com/gp/markusalthofflw/3a19Uj.

***

16.10.2019: Initiativkreistreffen zur Vorbereitung des Auftaktforums

Am 16.10.2019, 19.00 Uhr, trifft sich der Initiativkreis zur Vorbereitung des Auftakt-Forums. Dieses findet am 16.11.2019 im Gemeindesaal in Langerwisch statt. Treffpunkt: Neu-Langerwisch 10/21 bei Markus Althoff und Friederike Bliss

***

Initiativkreis 15.09.2019

Mit einem Treffen des INITIATIVKREISES startet die Gemeinsinnwerkstatt Langerwisch in die nächste Runde. Die Initiatorinnen und Initiatoren des Vorhabens haben nach dem Schneeballprinzip weitere Menschen aus der Nachbarschaft und dem Langerwischer Umfeld eingeladen, um das AUFTAKTFORUM vorzubereiten. Dieses ist für den 16. November geplant und offen für alle interessierten Langerwischerinnen und Langerwischer.

Der Initiativkreis wird am 15.09.2019 gemeinsam ein Motto für diesen Auftakt finden, die organisatorische Vorbereitung auf den Weg bringen und eine Einladung konzipieren, die dann in den Briefkästen und E-Mail-Postfächern Langerwischs landen werden.

Über Facebook und Twitter halten wir Sie und euch auf dem Laufenden.

Facebook: https://www.facebook.com/Gemeinsinn-Werkstatt-Langerwisch-115621453137228/

twitter: https://twitter.com/GemeinsinnL


Netzwerk- und Qualifizierungs-treffen: Das zweite Treffen in Arnstadt

Die Netzwerk- und Qualifizierungstreffen 2019 und 2020 befördern den Austausch der Projektträger/-innen über vermeidbare Stolpersteine, Zwischenschritte und Ergebnisse – ein wechselseitiger Lernprozess. Es werden unterschiedliche Workshops und Trainings zur Weiterbildung angeboten.

Am 7. und 8. November findet das zweite Netzwerk- und Qualifizierungstreffen in Arnstadt statt.

Aus Langerwisch werden zwei Mitglieder des Unterstützerkreises teilnehmen.

Hier das Programm der Veranstaltung als PDF-Datei. Lesen lohnt :-)


1643_20191024_MR_Programm_Arnstadt-NQ-TReffen.pdf

16.11.2019: DORFFORMEN - (T)RÄUME GESTALTEN

DORFFORMEN - (T)RÄUME GESTALTEN

Unter dieser Überschrift laden wir für Samstag, den 16. November 2019 zum Auftaktforum der Gemeinsinnwerkstatt Langewisch in den Gemeindesaal ein.

Entwickelt wurde das Motto vom Initiativkreis, der am 15.09.2019 zusammenkam.

Das Auftaktforum bietet Raum und Gelegenheit, Entwickeltes und Bewährtes wertschätzend wahrzunehmen, Anliegen für die Gestaltung des Lebens in Langerwisch und Umgebung einzubringen und neue Initiativen anzustoßen.

Samstag, 16.11.2019, 11.00 bis 17.00 Uhr:

Auftaktforum der Gemeinsinnwerkstatt Langerwisch

Gemeindesaal Langerwisch

Neu-Langerwisch 26, 14552 Michendorf